#heimkommen – Ist der EDEKA-Weihnachtsspot wirklich von EDEKA?

Am 28. November wurde der Weihnachtsspot von EDEKA auf YouTube hochgeladen. Am 29. November, 23h hat der Clip schon fast 3 Millionen Views. Sowas nenne ich HERVORRAGEND. Der Spot ist seit gestern am Explodieren. Ich habe auf Facebook noch nie so viele Menschen einen Werbe-Clip teilen sehen, wie im Moment. Aber worum gehts denn eigentlich? Continue reading…

Was ein tierisches Weihnachtsessen: Eine Katze zwischen 13 Hunden

freshpet_weihnachtsessen_preview

Bald ist Weihnachten. Nur noch ein paar Tage und in vielen Teilen unserer Erde versammeln sich viele Familien. Gemeinsam wird gefeiert, gelacht, gegessen und hoffentlich eine schöne Zeit verbracht.

Bei uns sieht es zu Weihnachten jedes Jahr gleich aus. Meine Eltern haben bereits seit dem 1. Dezember einen geschmückten Weihnachtsbaum (dieses Jahr das erste Mal ein unechter Baum, unglaublich!! Ich glaube ich muss denen mal sagen, dass man heutzutage auch online Weihnachtsbäume kaufen kann :D), das ganze Haus ist passend zum Ereignis dekoriert und am 24. Dezember kommen Stiefoma und -bruder (dieses Mal leider nicht) zusammen. Um 18h wird gegessen, die Mama kocht, dieses Jahr bestimmt auch der Papa und ab 20h findet dann irgendwann der traditionelle Geschenke-Austausch statt. Die Geschenke sind unter dem Baum und die Söhne dürfen sie dann verteilen. Jep, meine Aufgabe(!!) (auch mit 31 macht das noch Spaß :D). Hach, ich freue mich schon!!

“Gegessen” habe ich extra 2x fett geschrieben, denn darum geht es in diesem wirklich lustigen tierischen Spot von Freshpet, den ich euch gerne zeigen möchte. Freshpet ist ein amerikanischer Tierfutterhersteller, der damit wirbt, ausschließlich mit frischem Fleisch und Gemüse, den Haustieren eine kulinarische Freude bereiten zu wollen.

Und genau das gibt es auch im Spot zu sehen – ein leckeres Weihnachtsessen. Ein langer Tisch ist aufgebaut, auf dem man am Anfang erst einmal nur menschliche Hände sieht, bis dann plötzlich eine Katze das Glas erhebt und den Startschuss gibt: “Essenszeit!” Neben der Katze, die wie es aussieht der Chef der Familie darstellen soll, kommen jedoch keine weiteren Katzen dazu, sondern ganze 13 Hunde! Das Beste kommt aber noch: Sie spielen alle verschiedene Charaktere.. Der eine ist nur mit seinem Handy beschäftigt, der andere trinkt ein bisschen zu viel usw.. Seht einfach mal selbst!

Ich finde der Spot ist einfach nur super gemacht – die Gesten, die Klamotten, und vor allem die Rollen passen unfassbar gut zu einer verrückten Familie.

Bei der zuständigen Agentur handelt es sich um Shareability, die mit Hilfe der Tierrechtsorganisation Humane Society of Utah an diese tollen Schauspielern heran kam.

Sainsbury’s erinnert zu Weihnachten an ein schönes Ereignis aus dem 1. Weltkrieg

sainsburys_weihnachten_preview

Da erwähne ich John Lewis letzte Woche in höchsten Tönen (verdient) und mehrmals als wohl “untoppbar”, was Weihnachtsspots angeht, da muss ich Zweites leider zurückziehen. Denn der neue Weihnachtsspot der englischen Supermarktkette Sainsbury’s kann da mehr als nur gut mithalten!!!

Für das Weihnachtsfest geht Sainsbury’s ein paar Jahre in die Vergangenheit, nämlich zurück in das Jahr 1914. In diesem Jahr begann der erste Weltkrieg. Mit von der Partie unter anderem England und Deutschland. Und genau diese Länder spielen im Spot eine große Rolle.

Denkt aber jetzt bitte nicht daran, dass ihr gleich tote Menschen sehen werdet. Ganz im Gegenteil, denn Sainsbury’s deutet in dem Spot auf ein wirklich schönes Ereignis hin, das über die Weihnachtszeit während des Kampfes beider Länder stattgefunden hat…

Es handelt sich dabei, um eine Begebenheit, die als “Weihnachtsfrieden” zur Legende geworden ist (Zitat Daniel Rehn). Ich hatte bis heute noch nichts davon gehört und war sehr überrascht. Sainsbury’s hat diese Geschichte, wie ich finde, sehr schön interpretiert und zu dem Spot noch einen Kurzfilm über dieses Ereignis gedreht.

Außerdem werden sich die Engländer freuen, denn die Schokoladentafel, die der deutsche Soldat geschenkt bekommt, wird es bald in den Supermärkten zu kaufen geben! Der Spot trägt übrigens den Namen “Christmas Is For Sharing” und wurde in Zusammenarbeit mit der Kriegsveteranen-Organisation “Royal British Legion” entwickelt!

via Daniel & Kai/Twitter

Endlich! Der neue Weihnachtsspot von John Lewis ist da.

johnlewis_weihnachten_2014_preview

Auf diesen Spot wartet die gesamte Werbebranche jedes Jahr. Ein ganzes Jahr hat John Lewis Zeit etwas neues, emotionales zu kreieren. Eine schöne Geschichte zu erzählen, die unsere Herzen berühren. Und diese Zeit nutzen sie jedes Jahr total aus.

2012 bloggte ich das erste Mal über die Meisterwerke der Jahre 2011 und 2012 von John Lewis zum Weihnachtsfest. 2013 folgte mit “The Bear & The Hare” einen großartigen Zeichentrickfilm und in diesem Jahr geht es um eine innige Freundschaft zwischen einem kleinen Jungen und einem Pinguin, nämlich #MontyThePenguin. Das Interessante und Schöne an dem Spot: Zuerst sieht es so aus, als würde sich die Geschichte nur um den Pinguin drehen, jedoch kommt es am Ende zu einer kleinen aber feinen Wendung…

Hach, Pinguine sind so toll! Dieser nennt sich übrigens Monty – wie wohl seine neue Freundin heißt? Susi vielleicht? ;) So, jetzt ist das Geheimnis gelüftet, wir können uns auf die nächsten Weihnachtsspots gespannt sein. Ich habe gehört, Coca Cola hat es auch drauf?!